Body Respect Schweiz setzt sich ein für eine neue Kultur von Körper-Respekt und für die Sichtbarkeit von dicken Menschen in ihrer Vielfalt.

Unsere Kampagnen, Workshops und Events dienen der Sensibilisierung der Schweizer Bevölkerung zu den Themen Gewichtsstigmatisierung, Gewichtsdiskriminierung und Body-Shaming jeder Art.

Body Respect Schweiz ist als Verein organisiert und eine Non-Profit Organisation. Der Zugang zu Workshops und Events ist uns wichtig. Wir arbeiten primär ehrenamtlich. Um unsere Angebote kostenlos oder kostengünstig anzubieten, sind wir auf Spenden angewiesen. Der Launch wurde durch freundliche Unterstützung vom Impact Hub Bern ermöglicht.

Das Herzstück von Body Respect Schweiz ist eine aktive Community aus dicken Menschen und ihren Verbündeten. Unsere Community besteht aus aktiven Communitymitgliedern und einem Body Respect Team.

Body Respect Schweiz ist nach dem Vorbild von Body Respect Island entstanden. Über den Ursprung von Body Respect in Island kannst du im Original auf Englisch lesen, oder auch auf Deutsch.

Über Body Respect Schweiz wurde bereits in den Medien berichtet: Interview im Beobachter (12.02.2021), Interview Luzerner Zeitung (20.02.2021), Konsumentenmagazin „Espresso“ (27.04.2021), Podcast „Iss doch, was du willst!“ (27.04.2021)